30.000 Euro Spende von TV-Moderator Steffen Hallaschka

Neue Duschen für Obdachlose!  Steffen Hallaschka spendete seinen Quizgewinn an MAhLZEIT.

Hallaschka ließ sich von der guten Stimmung gleich anstecken: „Ich freue mich über die Freude hier und gebe den Dank zurück“, sagte der engagierte Moderator. Er habe bei dem Quiz ja nur einige Stunden großen Spaß gehabt und gebe gern das Geld weiter. „Großen Respekt verdienen aber Mahlzeit-Leiterin Marion Sachs und ihr Team für ihre tägliche Leistung hier“, betonte er.

Sitzwanne für Fußkranke

Bei der Renovierung wurden rutschfeste, leicht zu reinigende Fließen eingebaut. Eine Sitzwanne und ein Duschstuhl für fußkranke Gäste stehen neben vier Duschen den obdachlosen Menschen nun zur Verfügung.

Der ehrenamtlich engagierte Architekt Helmut Böge ergänzte: „In zwei Monaten harter Arbeit haben Handwerker und ehrenamtliche Helfer die Räume im Untergeschoss der Mahlzeit neu hergerichtet.“ Es mussten die alten Rohre ausgetauscht werden, neue Leitungen und Kabel verlegt werden.

Würde und Respekt

Täglich kommen bis zu 250 Gäste an Wochentagen zum Frühstück und warmen Mittagessen in die Obdachlosen-Tagesstätte. Sie lesen hier Zeitung, waschen ihre Wäsche und duschen. „Wir wollen, dass alle Menschen mit Würde und Respekt behandelt werden. Zur Menschenwürde gehört auch, dass die Obdachlosen die Möglichkeit haben, sich nach modernen Standards zu reinigen“, betonte Diakoniepastorin Maren von der Heyde. Das Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein ist Träger der Obdachlosentagesstätte Mahlzeit.

Quelle: Kirche Hamburg
https://www.kirche-hamburg.de/nachrichten/details/30000-euro-spende-von-tv-moderator.html

Grosse Schlemmerei für rund 100 Obdachlose in Hamburg-Altona
In der Altonaer Tagesstätte MAhLZEIT wird ordentlich getrommelt
30.000 Euro Spende von TV-Moderator Steffen Hallaschka